Noten für die Stadt

Wie gut arbeiten die Behörden - was tun unsere Politiker

„Möglichst keine Aufträge aus Weiß und auch nicht aus den übrigen Stadtteilen“  sagt ein aus Weiß stammender Architekt, wenn er darüber Auskunft geben soll, wie das Kölner Bauamt funktioniert. „Schlecht“ meint er, „ich habe ein Büro in Süddeutschland, da geht alles schneller, besser und verlässlicher“, fügt er hinzu. Weiß ist  1975 zu Köln gekommen. Damals wurde die „Altgemeinde“ Rodenkirchen „eingemeindet“.

 

Vieles sollte, das war ein Versprechen der Politik, besser werden. Manches sogar gut. Doch was ist daraus geworden? Über die Kölner Ämter klagen nicht nur Architekten und Bauherren auch sonst liegt Einiges im Argen.

 

Wieso dauerte es so lange, bis die Renovierungsarbeiten des Rodenkirchener Hallenbads endlich beendet waren? Wieso kümmert sich die Stadt nicht um marode Straßen in den äußeren Stadtteilen?

 

Im Kölner Süden wächst Köln noch - und das kräftig. Aber wächst das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs mit?
Wieso klappt es - besonders abends, und noch mehr am Sonntagabend - nicht mit den Anschlüssen von Bus und Bahn. Oft müssen Weißer viel zu lange auf ihren Bus warten, wenn sie mit der Linie 16 gekommen sind. Wieso sollen die neuen Linien  in Rodenkirchen enden, und nicht in Sürth oder besser noch in Godorf, was die Anschlüsse verbessern  würde?

 

Geben Sie der Stadt Noten - Schulnoten von eins bis sechs. Für beste Leistungen (bitte benennen) gibt es eine 1, für Unterirdisches die 6, eben wie in der Schule. Städtische Bedienteste und Politiker sollten sich nicht beteiligen, Eigenlob wäre unerwünscht. Lob von Bürgern aber ist OK, wenn es berechtigt ist.

 

Fragen über Fragen. Lassen Sie uns solche Fragen und Probleme bündeln. Schließlich haben wir unsere Kommunalpolitiker gewählt, damit sie auf die Belange ihrer Wähler - unsere Belange -  eingehen. (AEM)

 

Machen Sie mit bei der Umfrage unter Bürgern!

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Falls Sie die Umfrage nicht sehen, hier ein direkter Link >>>

Werden Sie Mitglied...

... damit wir eine starke Gemeinschaft bleiben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir melden uns direkt bei Ihnen.

E-Mail:

info@dorfgemeinschaft-weiss.de

Aktueller Pegelstand des Rheins

Apothekennotdienst

Sie finden uns auch auf Facebook >>>

Das Wetter in Köln Weiß

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Dorfgemeinschaft

Weiß 1962 e.V.

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.